Hilfe die ankommt!

Seit vielen Jahren sind der Ordo Militaris Teutonicus und verschiedene Gemeinden oder karitative Institutionen eng verbunden. Die Leistungen des Ordens für Hilfsbedürftige werden fokussiert und kontinuierlich eingesetzt - im Gegensatz zum Gießkannen-Prinzip. Pro Jahr erreichen mehrere Hilfstransporte die Städte Papa und Sümeg in Ungarn. Vor Ort werden die Güter professionell verteilt. So konnten u. a. ein Altenheim mit neuen neuwertigen Betten ausgestattet werden, drei Kindergärten erhielten dringend benötigtes Spielzeug sowie regelmäßig hochwertige Kindernahrung im Wert von mehreren zehntausend Euro.

Ziele des Ordo Militaris Teutonicus

Zweck des Ordens ist die religiöse und mildtätige Unterstützung des Christentums und des Humanismus für alle Menschen. Sein Hospitalerprogramm steht für alle Formen der Unterstützung von in Not geratenen Menschen, Alten, Kranken, Kindern und sonstige Bedürftigen (...) zur Verfügung.


Der Orden arbeitet mit allen Organisationen und Personen zusammen, die seine Ziele teilen. Er ist der Demokratie verpflichtet und vertritt die freiheitlich demokratische Grundordnung des Bundesrepublik Deutschland. Der Orden dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken (...).

 

[Auszug aus den Statuten und Regularien den Ordo Militaris Teutonicus e. V.]

Ordo Militaris Teutonicus e. V.
Kapellenweg 8
83224 Grassau

 

Telefon: +49 8641 69 47 21
Telefax: +49 8641 699 29 23
E-Mail: klaus@blos-grassau.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ordo Militaris Teutonicus