Der Wahlspruch des Ordens: Providebit Deus - Gott wird schützen

Der Ordo Militaris Teutonicus Levantis e. V. ist ein christlich-humanitärer Orden in der Tradition der Ritterorden, die im Zusammenhang mit den Kreuzzügen unabhängig voneinander im elften Jahrhundert entstanden sind.

 

Im Geiste der traditionellen Rittertugenden, wie Hilfsbereitschaft, Menschlichkeit, Gerechtigkeit, Treue und Freigebigkeit gegenüber Armen ist der Orden bemüht, die überlieferten und aufgegebenen Ritterpflichten zu erfüllen.

Seit 1995 führte der Orden im Rahmen seines Hospitalerprogramms umfangreiche Hilfssendungen nach Jugoslawien, Malta, Polen, Rumänien, Russland, Kroatien und Ungarn durch. Allein nach Ungarn wurden in den letzten 12 Jahren Hilfsgüter im Gesamtwert von 2,65 Mio. Euro geliefert. Zusätzlich wurden mit Barspenden in Höhe von mehr als 96.000 Euro Waisenhäuser, Kindergärten, Pflege- und Altenheime sowie kirchliche und soziale Einrichtungen in Deutschland und Ungarn unterstützt. Der Orden ist Mitglied in der Internationalen Konföderation der Kreuzritter.

Die Heimburg des Ordens: die Veste Wachsenburg

Die Heimburg des Ordo Militaris Teutonicus ist seit Oktober 2003 die Veste Wachsenburg in Thüringen, in der Nähe von Erfurt.

 

Der Orden unterhält zur Zeit außerhalb Deutschlands Niederlassungen, sog. Komtureien, in: Australien, Italien, Kanada, Malta, Thailand, Ungarn, Ukraine und in den Vereinigten Staaten.

 


 

http://de.wikipedia.org/wiki/Veste_Wachsenburg

Ordo Militaris Teutonicus e. V.
Kapellenweg 8
83224 Grassau

 

Telefon: +49 8641 69 47 21
Telefax: +49 8641 699 29 23
E-Mail: klaus@blos-grassau.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ordo Militaris Teutonicus